Gusseiserne Badewannen -Vor- und Nachteile

Die Wahl der Badewanne ist so schwierig wie die Entscheidung – Dusche oder Badewanne? Auf den Markt wurden viele Arten von Badewannen geführt – aus Acryl, aus Gusseisen und aus Stahl. Jede Art der Badewannen hat unterschiedliche Vor- und Nachteile und man muss selbst entscheiden, welche Eigenschaften für uns am wichtigsten sind. Womit charakterisieren sich also gusseiserne Badewannen.
Die Badewannen aus Gusseisen zeichnen sich mit großer Widerstandfähigkeit und Stabilität aus. Sie wiegen mehr als z. B. Wannen aus Acryl und wegen des Materials, aus dessen sie gemacht wurden, sind teuer. Diese Investition macht sich jedoch schnell bezahlt, weil diese Badeinrichtung im Laufe der Zeit nicht verkommen, wenn sie nur richtig gepflegt werden. Die Emaille schützt sie vor Kratzern und anderen Schäden. Die Badewanne aus Gusseisen halt auch lange Zeit hohe Temperatur des Wassers. Als Nachteile dieser Wannen kann man Folgendes nennen: kleine Auswahl von Farben und Formen und unangenehme Kälte, wenn die Wanne nicht mit warmem Wasser ausgefällt wird. Sie kollidieren mit den meisten Einrichtungsstilen nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s