Entdeckungen

Jetzt können wir so viele Programme in dem Internet finden, die unsere Arbeit erleichtern kann. Das war noch vor einer Dekade nicht zu denken.
ich möchte mein Badezimmer neu einrichten und sanieren. Am Anfang habe ich alles mit einem Blattpapier und Bleistift gezeichnet, aber es war sehr mühsam. Da hat mir mein Arbeitskollege gesagt, dass es so was wie ein Badplaner gibt und den kann ich dazu nutzen. Als ich den Badplaner im Internet gefunden habe war ich sehr begeistert von diesem Programm. Ich habe da die Größe meines Badezimmers reingeschrieben und schon hatte ich den Entwurf des Bads. Dann könnte ich alles machen. Ich könnte es so einrichten wie ich es nur wollte. Waschbecken da oder doch an die andere Seite. Ich spielte mit dem Badplaner wie ein Kind. Wenn eine Euphorie schon gekühlt wurde, machte ich mich an die Arbeit. Ich habe diesen Badezimmer-Entwurf so gut eingerichtet, wie ich nur konnte. Super war das, dass ich nicht mehr zählen musste. Der Badplaner hat das für mich gemacht und so wusste ich schnell, welche Proportionen die Badkeramik haben soll. Eine tolle Sache mit dem Badplaner.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s